squiggles
corner corner corner corner

The art of Trading

rockstar-trading

squiggles

My way of life Highway to hell or Stairway to heaven?

"EVERYBODY WANTS TO BE A ROCKSTAR, BUT NOT EVERYBODY WANTS TO LEARN THE CHORDS." Steven Furtick


Oft werde ich gefragt, ob jeder ein erfolgreicher Händler an den Börsen werden kann. Pauschal lässt sich diese Frage nicht beantworten. Wer aber bereit ist viel Engagement, Arbeit, aber vorallem Leidenschaft zu investieren, einen starken Willen hat und eine hohe Lernbereitschaft an den Tag legt, hat die richtige Einstellung, um den Beruf des Daytraders erlernen zu können. Meine Erfahrung als Drummer hat so viele Parallelen zum Trading, denn:

Ein Rockstar zu sein ist nicht nur der Erfolg auf der Bühne, sondern viel mehr der Fleiß im Proberaum!! 

 

Rock n Roll No one ever made a difference by being like everyone else.

2014 habe ich zum ersten Mal die Börse für mich entdeckt, seither bin ich jeden Tag aufs Neue begeistert.

Nach meiner Schulzeit verdiente ich mein erstes Geld mit Schlagzeug und jobbte nebenher noch in verschiedenen Firmen. Später folgten dann eine Ausbildung im handwerklichen Bereich, sowie ein erster Quereinstieg in den Verkauf als Außendienstmitarbeiter im Solarbereich.

Nachdem ich dort gut 10 Jahre durchaus erfolgreich gearbeitet hatte war es an der Zeit, eine neue Herausforderung zu suchen. Da ich während meiner Verkaufstätigkeit schon erste Erfahrungen mit Aktien gemacht hatte und mich das Thema Börse zunehmend mehr faszinierte beschloss ich, mich zum Ende des Jahres 2014 vollkommen der Börse zu widmen.

Nach ersten Gehversuchen habe ich dort recht schnell meine Berufung im Daytrading gefunden und bin auch heute noch fasziniert vom kurzfristigen Handel an den Märkten. 

spannend - herausfordernd - pulsierend 

Nach nunmehr gar nicht mal so vielen – aber sehr intensiven Jahren – in denen ich den Beruf des Traders ausübe kann ich Stand heute sagen, dass es bisher die absolut beste Entscheidung meines beruflichen Lebens war.

Mein Rockstar Resüme